Terrarien Reptilien - Fogger XL Ultraschall-Nebler, 28 × 27 × 15 cm, erhöht die Luftfeuchtigkeit in Abhängigkeit von der Terrariengröße auf bis zu 100 %

Artikelnummer: 176123

 Terrarien Reptilien - Fogger XL Ultraschall-Nebler, 28 × 27 × 15 cm, erhöht die Luftfeuchtigkeit in Abhängigkeit von der Terrariengröße auf bis zu 100 %, sorgt für den notwendigen Morgentau in Wüstenterrarien und simuliert tropische Nebelwolken in Tropenterrarien, regulierbare Ausstoßmenge. Trockenlaufschutz: Gerät schaltet sich bei Wassermangel automatisch aus, inklusive 180 cm Transportschlauch, geringer Stromverbrauch, Wasserverbrauch 300 ml/h Cable Length 1,4, Fassungsvermögen 3 l

Kategorie: Terrarien Nebler, Nebelautomaten, Befeuchtung


42,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk


Terrarien Reptilien - Fogger XL Ultraschall-Nebler, 28 × 27 × 15 cm, erhöht die Luftfeuchtigkeit in Abhängigkeit von der Terrariengröße auf bis zu 100 %, sorgt für den notwendigen Morgentau in Wüstenterrarien und simuliert tropische Nebelwolken in Tropenterrarien, regulierbare Ausstoßmenge. Trockenlaufschutz: Gerät schaltet sich bei Wassermangel automatisch aus, inklusive 180 cm Transportschlauch, geringer Stromverbrauch, Wasserverbrauch 300 ml/h Cable Length 1,4, Fassungsvermögen 3 l,eignet sich hervorragend zur Luftbefeuchtung von Terrarien. Besonders tropische, regenwaldbewohnende
Reptilien und Amphibien benötigen ständig eine hohe Luftfeuchtigkeit, um gesund zu bleiben.
Auch subtropische, steppenbewohnende Reptilien benötigen in den Morgenstunden eine erhöhte Luftfeuchtigkeit.
Die Ausstoßmenge des Fogger XL kann stufenlos geregelt werden. Bei Wassermangel schaltet das Gerät die Membran automatisch ab.
Bedienungsanleitung:
1. Heben Sie den Tank von der Basisstation und drehen Sie ihn auf den Kopf. Schrauben Sie den Deckel vom Tank und füllen Sie ihn mit demineralisiertem oder destilliertem Wasser (max. 40° C). Den gefüllten Tank
wieder mit dem Deckel fest verschließen und auf die Basisstation setzen. Je nach Bedarf Schlauch oder\ndrehbare Auslassöffnung befestigen.
2. Verbinden Sie den Fogger XL mit dem Stromnetz.
3. Drehen Sie den Betriebsschalter auf ON. Die Betriebslampe leuchtet nun.
4. Regeln Sie die Ausstoßmenge über Drehung am Betriebsschalter MIN ? MAX.
5. Bei Wassermangel schaltet sich das Gerät automatisch ab und die Betriebslampe erlischt.

Sicherheitshinweise:
1. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen.
2. Niemals den Netzstecker mit feuchten oder nassen Händen anschließen bzw. trennen.
3. Nur Fachkräfte (Elektriker) dürfen Änderungen oder Manipulationen an der Basisstation vornehmen.
4. Betreiben Sie den Fogger XL nicht in der Nähe von Heizungen oder elektrischen Geräten.
5. Vor dem Nachfüllen das Gerät ausschalten und vom Stromnetz zu trennen.
6. Tank und Basisstation nicht mit chemischen oder scheuernden Mitteln reinigen.
7. Reinigung nur mit weicher Bürste und biologischem Reiniger.
Technische Daten:
Bedienungsanleitung
Stromzufuhr, Frequenz AC 220 V?240 V, 50/60 Hz\nLeistung 25 W\nMax. Ausstoßmenge 300 ml/h
Kapazität Wassertank 3 l
Mögliche ununterbrochene Arbeitsdauer mehr als 10 Stunden Fogger XL Ultraschall-Nebler, 28 × 27 × 15 cm, erhöht die Luftfeuchtigkeit in Abhängigkeit von der Terrariengröße auf bis zu 100 %, sorgt für den notwendigen Morgentau in Wüstenterrarien und simuliert tropische Nebelwolken in Tropenterrarien, regulierbare Ausstoßmenge. Trockenlaufschutz: Gerät schaltet sich bei Wassermangel automatisch aus, inklusive 180 cm Transportschlauch, geringer Stromverbrauch, Wasserverbrauch 300 ml/h Cable Length 1,4, Fassungsvermögen 3 l

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: